Du möchtest Deine Kenntnisse und Fertigkeiten jetzt ausbauen und vertiefen, praxisbezogen an Sicherheit gewinnen und Taucherfahrung sammeln?

Advanced Open Water Diver

Der AOWD Kurs ist der weiterführende Kurs und baut auf den klassischen Open Water Diver Kurs auf. Er dient hauptsächlich der Steigerung Deiner Fähigkeiten sowie Deiner persönlichen Sicherheit und ist schon deswegen sehr zu empfehlen.

Du wirst von unseren Tauchlehrern in 5 Tauchgängen praxisnah auf sehr anspruchsvolle Tauchsituationen vorbereitet und verschiedenste interessante und nützliche Seiten des Tauchsports kennenlernen.

Deine Vorteile sind:

Der Kursaufbau
ist weitestgehend flexibel gestaltet und erlaubt es Dir, je nach Deinen Interessen, die Tauchgänge an einzelnen Tagen oder an einem Wochenende aus den verschiedensten Bereichen des Tauchens zu absolvieren. Auf alle Fälle wirst Du an einem Navigationstraining teilnehmen und sicheres Tieftauchen erlernen.
Die Maximaltiefe beträgt 30m. (Für Junior Advanced Diver gilt eine Maximalgrenze von 21m - ab 15 sind es dann 30m)

Als PADI Kandidat
kannst Du Dir drei weitere Spezialtauchgänge aus unserem Spezialtauchgangsprogramm aussuchen.

Natürlich kannst Du Dir diesen Kurs auf ein Spezialbrevet anrechnen lassen.

Kursziel
ist, Dir die Befähigung zu vermitteln, einen anspruchsvollen Tauchgang selbständig sicher zu planen und durchzuführen. Alle Tauchgänge werden mit professioneller Begleitung, Musterplanung und ausführlicher vorangehender Theoriebesprechung durchgeführt.

Übrigens - der AOWD Kurs ist Voraussetzungsniveau für einige Spezialkurse!

Im Advanced Open Water Kurs enthaltene Leistungen:

PADI Kurs
  • 1 Theorieeinheit*
  • 5 Freiwassertauchgänge
  • Buch "Adventure in Diving" plus DVD*
  • AOWD Schreibtafel
  • Personal Identifikation Card (Tauchschein)
  • Prüfungsgebühren und Beurkundungskosten
  • kursspezifische Leihausrüstung, wie z.B. Lampen zum Nachttauchen, Seile/Hebeballon zum Bergen, ...
  • Luft & Blei
  • Transport zum Tauchplatz (nicht in Verbindung mit Tauchreisen)
*bei e-learning abweichend

Nach erfolgreichem Abschluss stehen Dir die Tore zu sämtlichen SPEZIALKURSEN offen und Du kannst Dir die Tauchgänge aus diesem Kurs anrechnen lassen und somit den Kurspreis für ein Spezialbrevet aktiv vergünstigen.

Kursablauf
Die Kurstauchgänge können an einzelnen Tagen von der Basis aus oder im Rahmen eines "Fun Weekends" am Meer oder an einem unserer Seen absolviert werden. Der Theorieteil wird meist in unseren Unterrichtsräumen durchgeführt
Für Padi Kandidaten gilt: Buch im Selbststudium lesen, keine Prüfung, nur Wiederholungsfragen beantworten.
Für IDEA Kandidaten gilt: Buch im Selbststudium lesen, keine Prüfung, nur Theorievortrag zur Vertiefung des Wissens.
Allgemein gilt: Vor jedem Tauchgang erfolgt eine Besprechung der Unterwasseraktivitäten, nach jedem Tauchgang eine kurze Analyse des Erlebten mit Tips für die Zukunft und die Logbucheinträge.

Kursdauer PADI:
- 1 Theorie-Abend
- 1-2 Tage Freiwasserausbildung

Voraussetzungen:
Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, musst Du

Info für 10-12 jährige Teilnehmer:
Vor Beginn eines Kurses mit 10- oder 11-jährigen Kindern müssen ein Elternteil (oder ein Erziehungsberechtigter) und das Kind sich das Video Youth Diving: Responsibility and Risks („Kindertauchen: Verantwortung und Risiken“) anschauen oder die gleichlautende Flipchart mit uns besprechen.
Der Elternteil und das Kind müssen das Formular „Tauchen mit Kindern: Anerkennung der Verantwortlichkeiten und Risiken“ unterschreiben.
Trainingstauchgänge mit 10 und 11 jährigen sind auf eine Tiefe von maximal 12 Metern beschränkt
10 und 11 jährige Junior Specialty Diver dürfen nach ihrer Brevetierung nur mit einem Elternteil, einem Erziehungsberechtigten oder einem Profi
tauchen und die Tiefe ist auf maximal 12 Meter begrenzt.

Preis-all-inclusive: € 239,-- (ohne Reisekosten)

zurück

 

.