Aussenriffe, Wracks, Steilwände - kurz, die schönsten Tauchplätze sind oft
nur mit dem Boot zu erreichen.

Bootstaucher!

Du kommst im Rahmen einer Bootssafari an noch nie oder seltener betauchte Plätze.

Ein- und Ausstiege vom Boot, Regeln an Bord, aber auch das Anlegen der kompletten Ausrüstung bei geringem Platzangebot, bzw. unter ungünstigeren Bedingungen (Seegang) müssen erlernt und geübt werden.

Navigationstechniken, Stömungserkennung und Verhalten bei Strömungen, Auffinden der schönsten und fischreichsten Tauchplätze sind Inhalte dieses Kurses.
Unsere Tauchlehrer vermitteln Dir, wie Du Dich auf Boottrips richtig vorbereitest und diese planen kannst.

Du wirst zwei Trainingstauchgänge während des Kurses machen

Voraussetzungen:
Um an diesem Spezialkurs teilnehmen zu können, musst Du

Info für 10-12 jährige Teilnehmer:
Vor Beginn eines Kurses mit 10- oder 11-jährigen Kindern müssen ein Elternteil (oder ein Erziehungsberechtigter) und das Kind sich das Video Youth Diving: Responsibility and Risks („Kindertauchen: Verantwortung und Risiken“) anschauen oder die gleichlautende Flipchart mit uns besprechen.
Der Elternteil und das Kind müssen das Formular „Tauchen mit Kindern: Anerkennung der Verantwortlichkeiten und Risiken“ unterschreiben.
Trainingstauchgänge mit 10 und 11 jährigen sind auf eine Tiefe von maximal 12 Metern beschränkt
10 und 11 jährige Junior Specialty Diver dürfen nach ihrer Brevetierung nur mit einem Elternteil, einem Erziehungsberechtigten oder einem Profi
tauchen und die Tiefe ist auf maximal 12 Meter begrenzt.

Kursdauer

Im Kurs inbegriffen

Preis-all-inclusive € 99,--

Da Bootsgebühren je nach Boot stark variieren können, sind im Kurspreis die jeweiligen Bootsgebühren nicht enthalten.

zurück

 

 

.