Du suchst ein aufregendes Erlebnis beim Tauchen?
Hier hast Du es gefunden!

Eistauchen -

ein nicht ganz alltägliches Abenteuer - komm und mach mit bei einem der grossen Abenteuer unserer Zeit!

Luftblasen, die unter dem Eis wie Quecksilber dahinlaufen, Sonnenstrahlen, die sich an der Eisdecke brechen oder einfach die glasklare Sicht machen diese Tauchgänge zu einem unvergleichlichen Erlebnis.
Allerdings gibt es Regeln zu befolgen und Sicherheitsmassnahmen zu bedenken.
In dem Eistauchkurs lernst Du verschiedene Tauchtechniken des Eistauchens kennen und machst drei Freiwassertauchgänge in der Tageslicht-Zone*.

Themen des Kurses sind u.a.:

  • Planung, Organisation, Verfahren, Techniken, Probleme und Gefahren des Eistauchens
  • Auswahl des Tauchplatzes, Vorbereitungen und Verfahrensweisen, um ein Ein-/Ausstiegsloch in das Eis zu schneiden
  • spezielle Ausrüstung, Sicherheitsleinen, Signale, Verständigungsverfahren, Leinenführungs- und Leinensicherungstechniken
  • Auswirkungen von Kälte, Notfall-Verfahren und Verfahren für Sicherheitstaucher
  • Erarbeitung eines Mustertauchplanes

*Tageslicht-Zone ist der Bereich innerhalb einer Distanz zur Oberfläche von maximal 40 Metern, wobei vertikale und horizontale Entfernungen eingeschlossen sind.

 

Voraussetzungen:
Um an diesem Spezialkurs teilnehmen zu können, musst Du

  • brevetierter AOWD sein oder über ein qualifizierendes Brevet einer anderen Tauchorganisation verfügen
  • medizinisch tauchtauglich sein
  • mindestens 18 Jahre alt sein
  • empfehlenswert ist Trockentaucherfahrung oder der Trockentauchkurs
  • empfehlenswert sind Navigationskenntnisse oder das Navigationsspecialty

Kursdauer:

  • 2 Tag

Im Kurs inbegriffen:

  • theoretische Ausbildung
  • 3 Freiwassertauchgänge
  • kursspezifische Leihausrüstung
  • Personal Identifikation Card (Tauchschein)
  • Prüfungsgebühren und Beurkundungskosten
  • Luft & Blei
  • Transport zum Tauchplatz (nicht in Verbindung mit Tauchreisen)

Preis-all-inclusive € 219,--

 

 

zurück

 

 

.